Herzlich Willkommen

Im Landkreis Marburg-Biedenkopf wohnen ca. 44.000 Menschen mit Migrationshintergrund, etwa 3/4 davon im erwerbsfähigen Alter. Viele von ihnen besitzen vielfältige Fähigkeiten und Kenntnisse, die für einen Job relevant sind; dennoch üben einige keine Beschäftigung aus oder sind nur geringfügig beschäftigt. Gründe dafür liegen oft an einer geringen oder fehlenden Qualifikation, Zeitmangel, ungenügenden Deutschkenntnissen, bleiberechtlichen Besonderheiten oder an familiären Umständen. Migrantinnen und Migranten bekommen häufig eine nachrangige Stellung auf dem Arbeitsmarkt und haben mit unangemessenen Arbeitsbedingungen oder Unterbezahlung zu tun.

Das Service Center Migration Marburg (SCMM) setzt genau da an, wo berufliche Perspektiven und Chancengleichheit für Migrantinnen und Migranten geschaffen werden müssen. Wir setzen uns dafür ein, dass allen Menschen, unabhängig von Ihrer Herkunft und sozialen Stellung, ein Recht auf gleichen Zugang zu Arbeit und Beruf bekommen und ein eigenverantwortliches Leben führen können.

Im SCMM betrachten wir Ihre Lebenssituation ganzheitlich und überlegen mit Ihnen zusammen, was sinnvoll für die Aufnahme einer Beschäftigung wäre. Wir bauen auf Ihren Ressourcen und Fähigkeiten und unterstützen sie bei der Suche nach passenden Jobangeboten. Wir helfen Ihnen, erfolgreiche Bewerbungsstrategien zu entwickeln und begleiten Sie in den berufsbezogenen Maßnahmen.
Gerne klären wir für Sie alle beschäftigungsrelevanten Fragen: bleiberechtlichen Status, Sprachförderung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit praktischen Alltagshilfen. Wir begleiten Sie im Prozess Ihrer Jobsuche und (Nach-) Qualifizierung und stehen Ihnen mit Rat und Zuspruch an Vertrauen zur Seite.

Wir kooperieren gerne mit Stadtteilprojekten und Migrantenorganisationen in Ihrer Nähe. Zum Beispiel organisieren wir Arbeitsmarktgespräche und Beratungen zu individueller beruflicher Situation bei Ihnen vor Ort.